Unsere Rehasport-Gruppen für Osteoporose Betroffene

Osteoporose ist die langsam fortschreitende Minderung der Knochendichte. Die Krankheit betrifft aufgrund hormoneller Veränderungen überwiegend Frauen in und nach den Wechseljahren. Neben Haltungsveränderungen und den damit verbundenen Spätschäden sind Verletzungen des Stütz- und Bewegungsapparates durch Stürze häufige Folgen der Erkrankung. Regelmäßige sportliche Betätigung kräftigt die Muskulatur, steigert Koordination und Gleichgewichtssinn und wirkt so möglichen Verletzungen entgegen.

Zur E-mail-Anfrage

Nummer
Tag
Zeit
Ort
Übungsleiter/in
Osteo 1
Dienstags
11:10-11:55
Schwimmbad
Birgit Schröder
Osteo 2
Freitags
14:10-14:55
Schwimmbad
Marion Klöckner
Zuletzt aktualisiert am: 08.02.2019
Im Notfall

Notruf (Rettungsdienst / Feuerwehr)

112

Notdienst für den kassenärztlichen Bereitschaftsdienst, um z.B. am Wochenende einen diensthabenden Arzt in Ihrer Nähe zu finden.

Giftnotruf

Kinder- und Jugendärztlichen Notdienst Koblenz

Notfall ABC